Unsere Schule
Startseite Unsere Schule Team Klassen Ganztagsschule Schulpartnerschaft Fotogalerie

Kalender

Hochbegabung

Formulare

Linkshändigkeit

Gesundheitsfragen

Lernprobleme

Geschichte Leitbild Schulordnung Verhaltensvereinb. Auszeichnungen Stundentafel

Datenschutz-Info

Linkshändigkeit



Unsere Schule | Verhaltensvereinbarungen

Verhaltensvereinbarungen

Hintergrund unserer Verhaltensvereinbarungen bilden folgende Punkte:



Damit ein derartiges Konzept Erfolg haben kann, muss es für die ganze Schule gelten, allen Lehrern, Schülern und auch den Eltern bekannt sein. Alle müssen an einem Strang ziehen.


Wachsame Sorge: Jedes Kind muss spüren, dass es den Eltern und Lehrern wichtig ist, aber störendes Verhalten oder gar Gewalt nicht geduldet oder unter den Teppich gekehrt werden. Es muss erfahren, dass die Erwachsenen hier beharrlich bleiben und nicht aufgeben, dass man Fehler im Verhalten aber korrigieren kann. Das Kind muss dabei immer spüren, dass nicht seine Person, sondern das Verhalten unerwünscht ist.


Transparenz: Jedem Kind muss klar sein, welches Verhalten abgelehnt wird und es muss Gelegenheit bekommen, dieses Verhalten zu korrigieren. Es muss auch wissen, dass Gewalt in unserer Gesellschaft nicht geduldet wird, weder von den Mitschülern, noch von Eltern oder Lehrern. Die bewusste Anwendung von körperlicher oder seelischer Gewalt wird sanktioniert, die Eltern werden informiert, das Kind muss sich entschuldigen und sich um eine Wiedergutmachung kümmern. Gewalt ist keine Privatsache, sie wird nicht verschwiegen. Das Melden von Gewaltvorkommnissen bedeutet daher kein „Petzen“, sondern Zivilcourage. Es muss spürbar sein, dass sich alle im System befindlichen Personen (Eltern, Lehrer, Schüler) hier einig sind und ein Netzwerk bilden.


Entschuldigung und Wiedergutmachung: Es geht nicht darum, den „Täter“ zu beschämen. Für das „Opfer“ ist es jedoch wichtig, Gerechtigkeit zu erfahren. Das Schreiben einer Strafarbeit ist hier nicht unbedingt ein brauchbares Mittel. Eine Wiedergutmachung kann vielfältig aussehen und sollte idealer Weise die Stärken des „Täters“ in positiver Weise einsetzen und auch sinnvoll sein.


Geschichte Leitbild Schulordnung Stundentafel
Geschichte Leitbidl Konzept Schulordnung Verhaltensvereinb. Stundentafel
Geschichte Leitbid Schulordnung Verhaltensvereinb. Auszeichnungen

Volksschule Brunnenthal I Schulstraße 12 I 4786 Brunnenthal I Tel:. 07712/2307 I Fax: 07712/2307-2 I E-Mail: vs.brunnenthal@eduhi.at I Impressum

Verhaltensvereinb.