Startseite Unsere Schule Team Klassen Ganztagsschule Schulpartnerschaft Fotogalerie
Team

Kalender

Hochbegabung

Formulare

Linkshändigkeit

Gesundheitsfragen

Lernprobleme

Schulleitung Schulwartinnen Schularzt Lehrerinnen

Datenschutz-Info

Formulare

Linkshändigkeit

Team | Schulleitung

Schulleitung

Schulleitung Schulwartinnen Schularzt Lehrerinnen

Volksschule Brunnenthal I Schulstraße 12 I 4786 Brunnenthal I Tel:. 07712/2307 I Fax: 07712/2307-2 I E-Mail: vs.brunnenthal@eduhi.at I Impressum




VD Sigrid Schatzl, BEd


Geboren am 6. August 1968 in Schärding.

Wohnort: Schärding


Berufliche Stationen:

Volksschule Zell an der Pram

Volksschule Freinberg

Volksschule Esternberg

Volksschule Diersbach

Volksschule 1 Schärding

Volksschule Schärding

Von September 2011 bis Juni 2013 mit der Leitung der Volksschule Brunnenthal betraut.

Seit Juli 2013 definitive Leiterin der Volksschule Brunnenthal.

Seit September 2017 zusätzlich mit der Leitung der Volksschule St. Roman betraut.


Bewegung ist nicht nur ein Grundprinzip des Lebens, sondern auch des Lernens. Der Mensch war ursprünglich als „Bewegungstier“ erdacht und sein Körper und auch das Gehirn danach ausgerichtet. Die Lehrerinnen der Volksschule Brunnenthal versuchen diesem Grundbedürfnis Rechnung zu tragen und achten darauf, dass sich Bewegung durch den ganzen Unterrichtsvormittag zieht.


„Bewegte Schule“ will aber nicht nur den Körper bewegen, auch ein beweglicher Geist und eine bewegte Seele gehören zu einem bewegten (Schul)-Leben!


Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst, den Mitmenschen und mit unserer Erde sind für mich die Grundprinzipien, die wir unseren Kindern mitgeben sollten. Dabei zählt nicht nur, was wir „predigen“, sondern vor allem, was wir selbst im Alltag vorleben. In diesem Schuljahr wollen wir besonders an dieser Achtsamkeit arbeiten. Der Schwerpunkt im achtsamen Miteinander liegt heuer in der Einführung der „Gewaltfreien Kommunikation“, einer Methode nach M. Rosenberg, bei der gelernt wird, wie man durch achtsames Zuhören und Miteinander-Sprechen Konflikte vermeiden kann.


Die Schule hat nicht nur die Aufgabe der Persönlichkeitsbildung, sondern soll in erster Linie Grundfertigkeiten in den Kulturtechniken und Wissen vermitteln. Einen besonderen Stellenwert nimmt hier das Lesen ein - schließlich ist das Lesen die Fertigkeit, auf der jedes weitere Lernen basiert. Da sich jedes Kind bei Schuleintritt in den einzelnen Bereichen auf unterschiedlichen Entwicklungsstufen befindet, versuchen wir in der Schule immer mehr, uns auf diese Individualität einzustellen. Mit der „Rechtschreibwerkstatt“ – einem sehr individuellen Lehrgang zum Erlernen des Lesen und Schreibens versuchen wir den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, damit jedes Kind in seinem Tempo lernen kann.


Da ich seit letzten Schuljahr auch die Leitung der Volksschule St. Roman inne habe, ist es mir nicht mehr möglich, jeden Tag in der Schule anwesend zu sein. Gesprächstermine sollten daher per Telefon oder Mail ausgemacht werden.


Wichtig für die Entwicklung unserer Kinder ist in jedem Falle, dass Schule und Elternhaus an einem Strang ziehen. Ich bitte daher die Eltern, beim ersten Auftreten von Schwierigkeiten den Gang zur Lehrerin nicht zu scheuen. Ich lade auch alle Eltern herzlich ein, sich nach ihren Möglichkeiten (z. B. im Elternverein) in die Schule einzubringen. Im Laufe eines Schuljahres finden sich dazu vielgestaltige Möglichkeiten!



Auf ein aufregendes, lehrreiches und freudvolles Schuljahr freut sich


Sigrid Schatzl


Volksschule Brunnenthal
Schulstraße 12
4786 Brunnenthal


Tel.: 07712 2307-1 oder -2
E-Mail:
vs.brunnenthal@eduhi.at